Springe zum Hauptinhalt der Seite

13. Zukunftsforum 2020

Nr. 15: Leuchttürme des BULE. Projekte – Prozesse – Perspektiven.

Nr. 15: Leuchttürme des BULE. Projekte – Prozesse – Perspektiven.

Bundesweit entwickeln Bürger*innen ihr Lebensumfeld auf engagierte und kreative Weise. Viele von ihnen tun das mit Unterstützung des Bundesprogramms Ländliche Entwicklung (BULE), das mit seinen Modell- und Forschungsvorhaben die Erneuerung ländlicher Räume maßgeblich vorantreibt und damit auch zur Herstellung gleichwertiger Lebensverhältnisse beiträgt. In dem vom Kompetenzzentrum Ländliche Entwicklung (KomLE) organisierten Fachforum werden Leuchtturmprojekte aus dem BULE vorgestellt, in ihrem Prozessverlauf erörtert und Gelingensfaktoren aufgezeigt. Im Zuge dessen gehen Fachleute für ländliche Entwicklung und Akteure aus der Praxis der Frage nach, welche projektspezifischen Chancen gesehen, Herausforderungen gemeistert und Entwicklungspfade eingeschlagen wurden.

Organisatorisches

Veranstalter: Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE), Ref. 422 - Kompetenzzentrum Ländliche Entwicklung (KomLE)

Ansprechperson: Christoph Wegener

Dokumentation (pdf | 184 KB)

Programm

Begrüßung und Moderation

  • Josephine Lenk und Dr. Tobias Federwisch, BLE

Das BULE: Förderpartner für gleichwertige Lebensverhältnisse

  • Dr. Hanns-Christoph Eiden, Präsident der BLE

Leuchtturmprojekte. Innovative Impulsgeber für gleichwertige Lebensverhältnisse auf dem Land

  • Prof. Dr. Peter Dehne, Hochschule Neubrandenburg

Leuchtturmprojekte des BULE

Gesundheitsversorgung auf dem Land. Die "OhneArztPraxis" in Spiegelberg, Baden-Württemberg

  • Prof. Dr. Oliver G. Opitz, AGAF, Leiter der Koordinierungsstelle Telemedizin BW für die PhilonMed GmbH

Kreative Revitalisierung von Leerstand. „Unbox Deine Stadt“ in Schöningen, Niedersachen

  • Dorothea Nennewitz, Erzählenswert e.V.

Wirtschaft und Beschäftigung auf dem Land. Der "Landinkubator" in Letschin, Brandenburg

  • Andreas Jonas, STIC Wirtschaftsfördergesellschaft Märkisch-Oderland mbH

Podiumsgespräch (inkl. Golddorffilm über Bötersen, Niedersachsen)

  • Ralf Wolkenhauer, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)
  • Dr. Hanns-Christoph Eiden, Präsident der BLE
  • Prof. Dr. Peter Dehne, Hochschule Neubrandenburg
  • Cord Trefke, Unser Dorf hat Zukunft – Golddorf Bötersen, Niedersachsen
Schließen
Vorheriges Bild Nächstes Bild