Springe zum Hauptinhalt der Seite

13. Zukunftsforum 2020

Halle 27 "Lust aufs Land" 2020

Lust aufs Land 2020 ‚Äď Halle 27

Die BMEL-Gemeinschaftsschau macht Ihnen erstmalig in der neuen Halle 27 "Lust aufs Land"! Auch in diesem Jahr zeigen wir, wie vielf√§ltig unsere l√§ndlichen Regionen sind. Unter dem Motto "Wir bewegen das Land" k√∂nnen Sie engagierte Aussteller im direkten Gespr√§ch kennenlernen und interaktiv erleben, wie sie mit kreativen Konzepten die l√§ndlichen Regionen Deutschlands fit machen f√ľr die Zukunft.

Der Stand des Bundesministeriums f√ľr Ern√§hrung und Landwirtschaft (BMEL) demonstriert, wie das BMEL mit dem Bundesprogramm L√§ndliche Entwicklung zu gleichwertigen Lebensverh√§ltnissen in Stadt und Land beitr√§gt. Spannende Projekte und Ideen zeigen, wie wir auch fernab der Metropolen zuk√ľnftig gut leben und arbeiten k√∂nnen. Herzst√ľck des Messestandes ist der Bundeswettbewerb ‚ÄěUnser Dorf hat Zukunft‚Äú, der sichtbar macht, dass Menschen mit kreativen Ideen und gro√üem b√ľrgerschaftlichen Engagement in vielen D√∂rfern ein attraktives Leben auf dem Land mitgestalten. Gestalten k√∂nnen Sie auch direkt am Stand selbst ‚Äď und zwar Jutetaschen, Turnbeutel und Postkarten. Doch was und wo genau sind eigentlich diese l√§ndlichen R√§ume? Mit dem interaktiven Landatlas des Th√ľnen-Institutes k√∂nnen Besucher einen genaueren Blick auf Stadt und Land und die entscheidenden Unterschiede werfen. Das Angebot der Deutschen Vernetzungsstelle L√§ndliche R√§ume (DVS) richtet sich an alle, die die l√§ndlichen R√§ume gestalten wollen. Die DVS informiert √ľber die F√∂rderm√∂glichkeiten des Europ√§ischen Landwirtschaftsfonds f√ľr die Entwicklung des l√§ndlichen Raums (ELER), vernetzt Akteure, die sich f√ľr ihr Dorf und ihre Region einsetzen und berichtet √ľber aktuelle Themen, die das Land bewegen.

Das BMEL f√∂rdert mit Unterst√ľtzung des Kompetenzzentrums L√§ndliche Entwicklung zw√∂lf Aussteller finanziell und organisatorisch: Lernen Sie erfolgreiche Einzelprojekte, Umsetzungsbeispiele und Initiativen aus und f√ľr l√§ndliche Regionen kennen. Die gef√∂rderten Aussteller sind:

  • Akademie f√ľr die L√§ndlichen R√§ume Schleswig-Holsteins (ALR) und das Forum l√§ndlicher Raum ‚Äď Netzwerk Brandenburg
  • Bundesnetzwerk B√ľrgerschaftliches Engagement (BBE)
  • DENKSTRUKTUREN
  • Evangelische Jugend in l√§ndlichen R√§umen (ejl)
  • Gesellschaft f√ľr Wirtschaftsf√∂rderung im Kreis H√∂xter mbH (Region des Modellvorhabens Land(auf)Schwung)
  • Katholische Landjugendbewegung Deutschlands e.V. (KLJB)
  • Katholische Landvolkbewegung Deutschland und der Evangelische Dienst auf dem Land
  • Landkreis Elbe-Elster (Region des Modellvorhabens Land(auf)Schwung)
  • Silicon Vilstal
  • Th√ľnen-Institut f√ľr Regionalentwicklung e.V. mit dem Projekt Neulandgewinner
  • Wachstumsregion Ems-Achse
  • WIR ‚Äď Wirtschaft-Innovation-Region zwischen Rennsteig und Main e.V. und Coburg Stadt und Land aktiv GmbH

Erleben Sie die Vielfalt l√§ndlicher Regionen auf einer "Landpartie" ‚Äď via Audioguide k√∂nnen Sie jederzeit spontan auf Entdeckungstour gehen und in verschiedenen Themenrundg√§ngen alle Stationen der Gemeinschaftsschau kennen lernen.

Das Land erleben auf der LandSchau-B√ľhne

Was sich in l√§ndlichen Regionen alles bewegt, erleben Sie t√§glich auf der LandSchau-B√ľhne. Organisiert von der Agrarsozialen Gesellschaft (ASG), erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm zu aktuellen Entwicklungen und Fragen der L√§ndlichen Entwicklung.

Das Programm der LandSchau-B√ľhne in der Halle 27 finden Sie hier.

 

Schließen
Vorheriges Bild Nächstes Bild