Springe zum Hauptinhalt der Seite

Rückblick

Nr. 20: Lokalhelden Gründerwerkstatt - Nachhaltige Unternehmensgründungen im ländlichen Raum

Nr. 20: Lokalhelden Gründerwerkstatt - Nachhaltige Unternehmensgründungen im ländlichen Raum

Zukunftsfähige Entwicklung ländlicher Räume braucht kreative unternehmerische Menschen. Die gibt es. Nicht nur in Ballungsräumen wie Berlin, Leipzig oder München, wo es kaum noch Räume zur Entfaltung und Gestaltung gibt, sondern auch fernab der Großstadthektik "… am Arsch der Welt".
Die Lokalhelden Gründerwerkstatt unterstützt junge Menschen, die sich in ländlichen Räumen Ostdeutschlands selbständig machen und zu einer zukunftsfähigen, demokratischen Entwicklung beitragen wollen, bei der Umsetzung wirtschaftlich sowie ökologisch nachhaltiger und sozial verantwortlicher Geschäftsmodelle. Kreative Unternehmen, die die Potenziale des ländlichen Raums nutzen, können nicht nur zu wirtschaftlicher Teilhabe beitragen, sondern die Entwicklungsdynamiken ganzer Regionen positiv beeinflussen.
Wie "ticken" die Gründer*innen, welche Erfahrungen liegen vor, was können staatliche/ kommunale Institutionen und zivilgesellschaftliche Akteure tun? In der Veranstaltung werden Lokalhelden und ihre Geschäftsmodelle vorgestellt, kommunale, staatliche und zivilgesellschaftliche Akteure sprechen über Bedarfe, Förderstrategien, Hemmnisse, Erfahrungen und Lösungsmöglichkeiten.

Organisatorisches

Veranstalter: Lokalhelden Gründerwerkstatt

Ansprechperson:

Programm

10:05 Uhr Begrüßung, Einführung

Moderation: Kira Sawicka, Lokalhelden Gründerwerkstatt/Wertewandel – Soziale Innovation und demokratische Entwicklung e.V.

10:10 Uhr Vortrag

Die Lokalhelden Gründerwerksatt für den ländlichen Raum - Nachhaltiges Wirtschaften und ländliche Entwicklung

Impulse

10:35 Uhr Lokalhelden

  • Aaron Göppner, Aaron´s Gartenreich
  • Larissa Lackner/Theresa Pommerenke, Denk- und Produktionsort Libken e.V.
  • Malte Reppe, Handwerkerhof Schrebitz für nachhaltiges Bauen

11:10 Uhr Potenziale und Bedarfe des ländlichen Raums aus kommunaler Sicht

  • Marko Beckendorf – Bürgermeister Wiesenburg/Mark

11:20 Uhr Zukunft für das Land

  • Andrea Weigt, Kreistagsabgeordnete LK Dahme-Spreewald, Projektraum Drahnsdorf
  • Cyrus Khazaeli, University of Applied Sciences Europe, Projektraum Drahnsdorf
  • Kira Sawicka, Lokalhelden Gründerwerkstatt

11:40 Uhr Fragen, Antworten, Diskussion

  • Teilnehmende des Fachforums in Gesprächskreisen mit Marko Beckendorf, Cyrus Khazaeli, Larissa Lackner/Theresa Pommerenke, Malte Reppe, Aaron Göppner, Kira Sawicka und Martin Kuder
Schließen
Vorheriges Bild Nächstes Bild