Springe zum Hauptinhalt der Seite

Fachforen

4 Auftrag als Chance – Wie ländliche Räume von der Transformation profitieren

Auftrag als Chance – Wie ländliche Räume von der Transformation profitieren

Veranstalter: Deutscher LandFrauenverband e.V. (dlv)

Der Klimawandel sowie die mit der Klimapolitik angestoßene Transformation verändert ländliche Räume: ihre Lebens-, Arbeits- und Wirtschaftsbedingungen. Es eröffnen sich aber auch Entwicklungs- und Gestaltungsspielräume – die Freiräume auf dem Land bieten Platz und Ideen, die Zukunft des gesamten Landes positiv zu beeinflussen.

Die im Rahmen der Veranstaltung vorgestellten Projekte wissen diese Räume zu nutzen und tragen zu mehr Klimaschutz und Lebensqualität in ihrer Region bei. Gemeinsam mit den Teilnehmenden soll diskutiert werden, wie ländliche Regionen die Entwicklungen für sich nutzen und fördern können, welche Bedingungen für einen lebenswerten ländlichen Raum geschaffen werden müssen und wie sich aussichtsreiche ländliche Zukunftsregionen bilden.

Über den Deutschen LandFrauenverband: 

Der Deutsche LandFrauenverband e.V. (dlv) ist der bundesweit größte Verband für Frauen, die auf dem Land leben, und deren Familien. Ziel ist es, die Lebensqualität und die Arbeitsbedingungen im ländlichen Raum zu verbessern. Der dlv vertritt die politischen Interessen aller Frauen in ländlichen Regionen und den Berufsstand der Bäuerinnen. 450.000 Mitglieder, 12.000 Ortsvereine, 22 Landesverbände bilden zusammen ein starkes Netzwerk. Der Verband nutzt seine gesellschaftliche Kraft, um die soziale, wirtschaftliche und rechtliche Situation der Frauen zu verbessern. Präsidentin ist Petra Bentkämper.