Springe zum Hauptinhalt der Seite

Programm

17 Engagement auf dem Land. Was wir wissen (sollten)

Fachforum 17:
Engagement auf dem Land. Was wir wissen (sollten)

Veranstalter: Thünen-Institut für Ländliche Räume

In ländlichen Räumen gilt das bürgerschaftliche Engagement als Träger zentraler Kultur- und Freizeitangebote sowie als unverzichtbare Säule des lokalen Zusammenhalts. Vereine, Stiftungen und weitere gemeinnützige Netzwerke betreiben mit Bürgerbussen, Dorfläden und Nachbarschaftscafés öffentliche Versorgungsangebote, und ohne die Freiwilligen des Technischen Hilfswerks oder der Feuerwehr wäre die nicht-polizeiliche Gefahrenabwehr vor Ort unmöglich. Doch trotz der Bedeutung des bürgerschaftlichen Engagements in ländlichen Räumen ist unser Wissen darüber begrenzt. In der Veranstaltung wollen wir den aktuellen Erkenntnistand zum Engagement im ländlichen Raum ausloten, laufende Forschungsprojekte vorstellen und weitere Forschungsbedarfe identifizieren.